Skip to main content

Duplexdruck

Duplex-Druck (engl. duplex printing) steht für beidseitigen Druck. Beidseitiger Druck spart Papier und schon somit die Umwelt, hat aber auch praktischen Nutzen. Um Bücher zu drucken ist ein Duplex-Druck unverzichtbar.

Hierbei ist zwischen manuellen Duplex-Druck und automatischen Duplex-Druck zu unterscheiden. Bei einem manuellen Duplex-Druck muss die Seite zwei mal eingelegt werden, um beide Seiten bedrucken zu können. Das ist unpraktisch und fehleranfällig (z.B. wenn man die Seite falschrum einlegt oder wenn man bei mehreren Seiten die Reihenfolge falsch bestimmt). Der automatische Duplex-Druck hingegen bedruckt vollautomatisch beide Seiten.

Auf unserer Webseite ist beim Begriff „Duplex-Druck“ stets der automatische Duplex-Druck gemeint. Der manuelle Duplex-Druck ist kein Feature eines Druckers, allenfalls ein Feature der Druckersoftware.

Vorteile von Multifunktionsdruckern mit (automatischen) Duplex-Druck

  • Durch beidseitigen Druck wird Papier gespart und dadurch die Umwelt geschont.
  • Weniger Papier lässt sich besser transportieren

Nachteile beim Duplex-Druck

  • Das beidseitige Bedrucken dauert meist länger als zwei Einzelseiten zu bedrucken.
  • Multifunktionsdrucker mit Duplex-Druck sind aufgrund der komplexen Mechanik meist teurer.

Fazit

Ein automatischer Duplex-Druck ist praktisch, wenn man öfters beidseitig Drucken muss oder möchte. Man spart bis zu an 50% Papier, muss aber dafür einen Aufpreis beim Gerät in Kauf nehmen.